Workshop „Mein Visueller Werkzeugkoffer“ am 14.09.2018 [RÜCKBLICK]

Ein visueller Vormittag mit kreativen Teilnehmerinnen ging viel zu schnell vorüber!

Nach einem kurzen Warm Up haben wir uns von einfachen Symbolen zu treffenden Bildern für das jeweilige eigene Business vorgearbeitet, sowie Strukturen für die bildhafte Darstellung einer Buchproduktion eingeübt.

Sehr spannend dabei, wie unterschiedlich der gleiche Ablauf von verschiedenen Personen wahrgenommen wird!

Die Kernfrage: Was zeichne ich, was lasse ich weg?

Tipps

  • Achte auf Schlüsselwörter und notiere dir Stichwörter.
  • Nutze Hilfsmittel wie Bleistift und Klebezettel, um Symbole zu skizzieren oder Stichwörter festzuhalten.
  • Überlege dir möglichst im Vorfeld, welche Wörter zum Thema passen, und finde Bilder dazu.
  • Zum Üben und Trainieren der eigenen Wahrnehmung bieten sich Videos von Sachgeschichten für Kinder an - und diese zweimal anhören.

...und noch viele weitere Tipps & Praxisbeispiele aus dem Visuellen Werkzeugkoffer gab es für die Teilnehmerinnen von uns Trainerinnen: Melanie Zucker - Visual Business Coaching und Susanne Kitlinski - Open sustain.

Du möchtest mit einprägsamer Bildsprache noch effektiver kommunizieren?

Nächster Workshop am Freitag, 19. Oktober, 10-14 Uhr

Abschließend ein großes Dankeschön an Susanne, dass du mit mir gemeinsam dieses Workshop-Projekt gestartet hast - ich freue mich schon auf den nächsten Termin!

Schreibe einen Kommentar